Unser Garten im Juli

Nach dem teilweise regenreichen Juni ist endlich der heiss ersehnte Juli mit viel Sonne und Hitze gekommen... den meisten Leuten ist es jetzt schon wieder zu heiss...

Jetzt sind wir jeden Nachmittag bis am Abend im Garten. Die Kinder plantschen im Plantschbecken und die Großen im Pool, zwischendurch gibt es immer Kleinigkeiten zu tun und am Abend werden die wichtigsten Pflanzen gegossen, weil es viel zu Trocken ist.















Schon oft hat es im Garten eine Nachmittagsjause gegeben...



Unsere Brombeerstaude hat sich in den letzten 5 Wochen verdoppelt und trägt auch sehr viele Früchte!

Zwischen den Brombeeren hat sich eine Japanische Weinbeere "eingenistet". Die Früchte dieser Pflanze schmecken uns aber auch sehr gut!






Hier sieht man, wie trocken es bei uns teilweise schon ist:



Rote Ribisel haben wir heuer sehr viele. Ein paar kleinere Stauden haben wir mit den Kindern im Laufe der letzten Wochen aber schon abgeernet, die Kinder bedienen sich selber und nehmen immer wieder einige Beeren als "Jause für zwischendurch"...



Vieles haben wir seit Mai schon eingelegt und zu Saft, Kompott oder Marmelade verarbeitet.
Ein paar Sachen von den folgenden Fotos stammen aber auch noch vom Vorjahr:

Wir haben im Keller:
Erdbeermarmelade
Erdbeer-Rhabarber-Marmelade
Himbeermarmelade
Marillenmarmelade
Rote Ribisel-Marmelade
Schwarzen Johannisbeerensaft
Kirschensaft
Hollersaft
Jostabeerensaft
getrocknete Hollerblüten
getrocknete Brombeerblätter
getrocknete Pfefferminze
Apfelkompott
Hollergelee
halbflüssigen Löwenzahnsirup
zähflüssigen dunklen Löwenzahnhonig
Zucchinisalat
usw