REISEARCHIV - Reise 1: Tunesien




Damit Erinnerungen nicht verlorengehen, werde ich jetzt nach und nach meine Reisen aus den 90er-Jahren veröffentlichen. Sicherlich, im Internet gibt es Unmengen qualitativ höherwertiger Bilder. Aber ich möchte meine eigenen Bilder von damals - etwas bearbeitet - verwenden, damit die Reiseberichte autentischer sind und die wirklichen Erinnerungen von damals darstellen.

"MATURAREISE NACH TUNESIEN", 12.-26.6.1990

SO, 12.6.
Flug mit der Tunis Air nach Monastir. Vom Flughafen mit dem Bus zu unserem Domizil für die nächsten zwei Wochen, dem „Club Sunrise“









MO, 13.6.
Der erste ganze Tag im Club. Hier ist ein volles Programm vom morgendlichen Aerobic bis zum Wasserturnen und Minigolftournier. 



Ein paar Bilder von der Clubanlage:








Jeden Abend nach dem Abendessen gibt es ausserdem ein Showprogramm wo jeder mitmachen kann. Heute: „High Society der 60er Jahre“.


Am Schluss nach dem Showblock wird jeden Tag der "Clubtanz" getanzt:



DI, 14.6. Showprogramm am Abend: „Playback-Show“

MI, 15.6.
Am Vormittag Ausflug mit dem Taxi und drei Klassenkolleginnen in die Stadt Monastir.



Monastir ist eine Küstenstadt in Tunesien mit 71.546 Einwohnern (Zensus 2004) und Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements. Sie liegt im Süden des Golfs von Hammamet, 20 km östlich von Sousse und 162 km südlich von Tunis.




Foto unten: Ich, Renate und Gerda - im Hintergrund das "Bourguiba-Mausoleum"



Nach dem heutigen Abendessen steht als Showprogramm „Sketch Up“ auf dem Programm.

DO, 16.6.
Showprogramm am Abend: „Dschungel“

FR, 17.6.
Am Tag Ausflug in die Nachbarstadt Sousse. Dort Kurzbesichtigung der Medina und des Ribat. Ausserdem ist dort ein Markt.





Sousse ist eine Hafenstadt am Mittelmeer und zugleich die drittgrößte Stadt in Tunesien. Die Medina (Altstadt) von Sousse geht auf das 9. Jahrhundert zurück und wird von einer 2,25 Kilometer langen Stadtmauer umgeben. Sie gehört seit 1988 zum Weltkulturerbe der UNESCO. DIe wichtigsten Bauwerke in Sousse sind die Große Moschee und der Ribat (Festung).

Foto unten: Die Große Moschee vom Ribatturm aus gesehen




Showprogramm am Abend: „Playback-Show“... 




... und anschließend noch die Wahl zum Mister Club Sunrise.




SA, 18.6.
Showprogramm am Abend: „Sketch Up“



MO, 20.6.
Showprogramm am Abend: „Cabaret“

DI, 21.6.
Showprogramm am Abend: „Lifesingshow“

MI, 22.6.
Showprogramm am Abend: „Wahl zur Mrs Club Sunrise“

Unser Animationsteam, das uns die ganzen zwei Wochen gut unterhalten und auch am Tag bei Laune gehalten hat:


von links nach rechts: Toto, Mois (Segellehrer), Samis (Volleyball), Sofienne (Dekorationen, Radtouren), Shougri (Sportanimateur), Anis, Ahmed (Chefanimateur), Hassan (Strandchef). Nicht am Foto: Moniha (Kinderclub), Mer (Bademeister), der DJ und der Tennislehrer.


DO, 23.6.
Heute fahre ich als Einziger der ganzen Klasse bei einem Ganztagesausflug mit dem Bus mit. Wir fahren bis zur Hauptstadt Tunis und haben dort einige Stunden zur freien Verfügung.




Tunis ist die Hauptstadt Tunesiens und Provinzhauptstadt des gleichnamigen Gouvernements. Sie ist die größte Stadt Tunesiens und hat ca. 1 Mio. Einwohner.









In der Nähe dieses Tores ist der Eingang zur Altstadt (Medina) von Tunis.

Ich spaziere durch die engen Gassen und man merkt zeitweise nicht, ob man noch im Freien ist weil die Gassen so eng und teilweise überdacht sind...








Einmal habe ich die Gelegenheit auf das Dach eines Gebäudes zu steigen und habe so einen tollen Überblick über die Altstadt mit ihren kleinen Gebäuden.







Danach geht die Busfahrt weiter nach Karthago.



Die Stadt Karthago war einst eine Großstadt und wurde von den Römern zerstört. Das archäologische Ausgrabungsgelände von Karthago wurde 1979 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und ist eine touristische Attraktion.
Nach einem kurzen Aufenthalt mit Besichtigung der Ausgrabungen und des Museums fahren wir weiter in die malerische Stadt „Sidi Bou Said“. Dazwischen essen wir in einem kleinen tunesischem Gasthaus landestypische Speisen. Das aufregendste an diesem Ausflug war, dass außer mir niemand im ganzen Bus deutsch gesprochen hat.

Nach der Rückkehr in unserm Club am Abend gibt es noch das Showprogramm "Cats“ – dieses Mal sind nur die Animateure an der Reihe und bringen Songs vom berühmten Musical.


FR, 24.6.
Showprogramm am Abend: „Kirmes“

SA, 25.6.
Heute genießen wir noch den letzten Tag in unserem Club.
Aerobic, Baden, Strand, Mittagsbuffet, Tischtennis, Baden, Faulenzen...

SO, 26.6. 
Auch der schönste Urlaub geht zu Ende und wir fliegen zurück nach Hause.