#357 Stoob

Am 30.6.2016 war ich in Stoob und dort eine längere Runde mit dem Rad unterwegs...




Wo ist Stoob?
Stoob ist eine kleine Marktgemeinde einige Kilometer östlich von Kirchschlag in der Buckligen Welt bzw. ca 20 km südlich von Mattersburg und liegt in Burgenland.



Hier einige Fotos von einer Gegend in der ich noch nie zuvor gewesen bin...




Am "Noperlberg"...




am "Streuobstwanderweg"




der "Stoober Plutzer"



Als Töpfergemeinde blickt Stoob auf eine lange Tradition zurück. Eine Zunfttruhe beurkundet Stoob als Mittelpunkt des Töpfer- und Hafnergewerbes. Heute sind die Stoober Töpfereibetriebe ebenso wie die österreichweit einzige Landesfachschule für Keramik und Ofenbau weit über die Grenzen des Burgenlandes und Österreichs hinaus bekannt. Ein begehrtes Mitbringsel ist auch der „Stoober Plutzer“. Dabei handelt es sich um ein Gefäß, welches früher mit Wasser gefüllt und zur Feldarbeit mitgenommen wurde. Auf dem Feld wurde der Plutzer bis zum Hals in den Boden gegraben, damit der Inhalt den ganzen Tag kühl blieb. Heute ist der Plutzer das Wahrzeichen von Stoob.


Weiter geht's zum Rückhaltebecken von Stoob. Schaut eher aus wie ein schöner Teich.. leider ist absolutes Badeverbot. Und das bei einer Temperatur von über 30 Grad im Schatten.....




Entlang des Rückhaltebeckens gibt es einige beschilderte alternative Fitness-Stationen!







Danach geht es über einen Hügel in Richtung Oberpullendorf...





... die Hollerstauden und das Brennesseldickicht ist hier besonders hoch..!!!





"Schilderwald" entlang der Draisinentour



Hier auf dieser Bahnstrecke fahren keine Züge mehr, sondern es wird eine Draisinentour angeboten. Diese führt 23 km quer durch Mittelburgenland von Horitschon bis Oberpullendorf.



Blick vom Forstweg zur Kirche Unterpullendorf







... Am Ende der Tour wird es am Horizont gewittrig ...

Zum Abschluss daher noch zwei Wolkenbilder ;-)