#406: Von Mattersburg bis zum Semmering

Am 23.2.2017 war es sehr warm und frühlingshaft.

Eigentlich wollte ich ja noch einmal schifahren. Aber da es jetzt so warm war, bin ich zuerst laufen und dann radfahren gewesen...

Hier bei Mattersburg bin ich ca 16 Kilometer rund um den Rohrbacher Kogel gefahren. Anstrengend war es weil es gatschig war..





am "Rohrbacher oder Marzer Kogel"..


Eingebettet in einer extensiv genutzten Kulturlandschaft mit Obst- und Weingärten, extensiven Wiesen und Ackerflächen, ist der Rohrbacher Kogel Teil einer der größten Trockenlandschaften Burgenlands. 

Mehr Info gibts hier:








Auf die erste Radrunde folgte eine zweite Runde bei Siegendorf...




Abendstimmung bei Siegendorf





Als Draufgabe nach Laufen, Mountainbiken und Radfahren bin ich dann am Schluss noch ein paar Stunden auf der Nachtpiste am Semmering gewesen... !