#413: Kalvarienberg in Kirchberg

Rechtzeitig zur Fastenzeit wandern wir am 9. April 2017
am Kalvarienberg in Kirchberg am Wechsel....


Hier ein paar frühlingshafte Schnappschüsse ;-)





Der Kalvarienberg in Kirchberg am Wechsel 
wurde nach dem erlöschen der Pest 1713/14 errichtet.




Es handelt sich um einen Kreuzweg, jedoch gibt es hier nicht die üblichen 14 Kreuzwegstationen, sondern Kapellen mit realistischen Darstellungen der Geheimnisse des "Schmerzhaften Rosenkranzes".




Zu ihnen gehört auch die "Urlauberkapelle" (Jesus nimmt Abschied von seiner Mutter) am Beginn, sowie hier am nächsten Foto die Grabkapelle am Ende des Kalvarienberges. In ihr befindet sich das Hl. Grab, bewacht von zwei martialischen Kriegern. An den Wänden hängen Fotos und Todesanzeigen der Gefallenen beider Weltkriegen aus der Pfarre Kirchberg.