Krems

Von 11.-12. Oktober fand in Krems die Herbsttagung des Verbandes der Niederösterreichischen Volkshochschulen statt... 

Am Freitagabend bin ich nach dem Kurs noch ein wenig durch die Innenstadt spaziert.






Danach bin ich noch ein wenig durch die Weingärten gewandert...











Schließlich bin ich noch nach Rehberg gefahren..
In Rechberg gibt es unter anderem eine schön Befestigungsanlage (Burg)

Hier am Foto die katholische Pfarrkirche Rehberg:



Am Samstagnachmittag bin ich mit dem Rad auf den "Braunsdorfer Berg" (Seehöhe 450m) gefahren. Die "Donau-Warte" bietet einen wunderschönen Blick über die Stadt Krems hinweg in das Donautal.













Hier sieht man die Kirche von Stein zwischen den Weingärten hervorragen:





Nach dieser Radrunde bin ich noch vor der Heimfahrt ein wenig mit dem Auto durch die Gegend gefahren:



Die Pfarrkirche von Krems- Lerchenfeld ist dem heiligen Severin geweiht und wurde 1952 erbaut. Bemerkenswert an dieser Kirche ist das mehrere Meter hohe Altarmosaik, das Maria als "Königin des Weltalles" darstellt. 








Kellergasse bei Krems




Kürbisfeld




Zum Abschluss noch ein Foto, dass ich bei der Autobahnraststation Steinhäusl gemacht habe: