#326: Wien

Am 14.1. hab ich mir den Nachmittag freigenommen und wollte am Nachmittag gemütlich ein paar Museen in Wien besuchen. In erster Linie das Heeresgeschichtliche Museum.

Also fahre ich erst einmal mit dem Auto dorthin...







Hier der Eingang zum Museum...



Die verschiedenen "Objekte" des Arsenal sind so gigantisch,
dass man "ums Eck" fotografieren muss...









Arsenal und A1 Telekom-Funkturm...




Aber da gerade im Augenblick die Sonne scheint, gehe ich zuerst noch nicht ins Museum, sonder mache noch einen kleinen Spaziergang....



... über diese Brücke...






Beim Kleingärtnerverein Favoriten an der Ostbahn...




.. schließlich bin ich beim "Böhmischen Prater"...










... ein Weg führt unter der Südosttangente durch...






.. irgendwo steht diese größere "Sat-Schüssel"...







... nach diesem 7 km - Spaziergang besuche ich dann - 2 Stunden später -  tatsächlich
das Heeresgeschichtliche Museum.. 




Dann fahre ich mit dem Auto ein kleines Stück Richtung Innenstadt
und mache einen weiteren Spaziergang. Ich starte meine zweite Runde in der Nähe der Bürogebäude des neuen Wiener Hauptbahnhof.. es ist schon dämmerig...






"Bild mit Mond und Flugzeug"






.. ich wandere immer weiter Richtung Zentrum. 
Mein Ziel: die Nationalbibliothek im Gebäude der Hofburg...





Ich komme bei der Staatsoper vorbei...




.. und wenig später beim Goethedenkmal...



Schließlich bin ich beim Heldenplatz angekommen...









Blick zum Rathaus auf der anderen Seite vom Ring...




Ich besuche die Hofburg, die Nationalbibliothek und das Papyrusmuseum.

Dann spaziere ich weiter zum Prunksaal der Nationalbibliothek, dann besuche ich das Esperantomuseum und am Schluss noch das Globenmuseum...











Nach dieser größeren Runde durch einen Teil der Innenstadt von Wien....






.. spaziere ich wieder zum Auto zurück und komme dabei beim Karlsplatz,
der TU Wien und der Karlskirche vorbei ..





Wenn ich die Strecke, die ich in den 4 Museen zurückgelegt habe, wegrechne,
bin ich auf den Gehsteigen insgesamt 15,5 km marschiert.
Genug für einen Nachmittag in Wien!

Hier meine Strecke auf der Landkarte: